Nachsorge

Drucken

Als anerkannte Behandlungsstelle für die medizinische Rehabilitation führen wir eine qualifizierte Nachsorgebehandlung nach stationärer Therapie durch.

Die Rentenversicherungsträger bewilligen nach erfolgreich beendeter Behandlung i.d.R. 20 Einheiten zur Festigung des Behandlungserfolges und zur Übertragung der erreichten Therapieziele in den Lebensalltag der Betroffenen. Weiterhin werden zwei Therapieeinheiten für die Arbeit mit Angehörigen bewilligt. Der Zeitraum erstreckt sich über sechs Monate und kann bei Bedarf auf bis zu 12 Monate verlängert werden.

Wir begleiten Sie in dieser Therapiephase durch ein qualifiziertes Nachsorgeprogramm, in dessen Mittelpunkt die Integration in eine wöchentlich stattfindende Therapiegruppe steht. Zusätzlich stehen wir Ihnen mit Einzelgesprächen in Krisensituationen und zur Unterstützung der Gruppenarbeit zur Verfügung.

Weiter