Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Impuls

Quit the Shit – das interaktive Beratungsprogramm

„Quit the Shit“ ist ein Informations- und Beratungsservice speziell für Cannabiskonsumenten, die mit dem Gedanken spielen, weniger oder gar nicht mehr zu kiffen. Die Teilnahme ist kostenlos und anonym.


Logo: Aktionswoche Alkohol 2024

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2024 bietet die Beratungsstelle Impuls einen Online-Vortrag mit Diskussion zum Thema „Alkoholmissbrauch bei Eltern und Traumatisierung im Kindesalter – Wie hängt das zusammen?"

Datum: 12.6.2024 von 16 - 17 Uhr

https://www.aktionswoche-alkohol.de/fuer-veranstaltende/veranstaltungskalender-2024/

Eine Anmeldung zum Vortrag erfolgt über eine Email an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufnahmestopp im Beratungsbereich vor Ort

Aufgrund anhaltend hoher Nachfrage hat sich auf unserer Zugangswarteliste ein immer stärkerer Rückstau entwickelt. Daher sehen wir uns gezwungen bis zum 17.6.2024 einen Aufnahmestopp für Beratungsanfragen für Selbstbetroffene zu verhängen, die noch nicht in unserer Einrichtung in Beratung waren. Alle bisher auf die Warteliste Aufgenommen erhalten wie vereinbart Beratungstermine bei regelmäßiger Rückmeldung.

Beim Vorliegen einer Kostenzusage für die ambulante Rehabilitation oder therapeutische Nachsorge in unserer Einrichtung kontaktieren Sie uns bitte weiterhin zeitnah - telefonisch oder per Mail - um ein Erstkontaktgespräch zu vereinbaren.

Ebenso erhalten Angehörige über unser monatliches psychoedukatives Blockseminar (ABS) weiterhin Beratungsmöglichkeiten.

Unsere aktuellen Telefonsprechzeiten sind 

Montag 11 Uhr - 12 Uhr
Dienstag, Donnerstag 11:30 - 12:30 Uhr und
Mittwoch von 14 - 16:00 Uhr.

Nutzen Sie bitte auch unsere kostenlosen Online - Hilfeangebote


Allen Interessierten an unserem Nachsorgeprogramm nach stationärer Therapie können wir zeitnah eine Aufnahme in unsere Gruppen und ein Einzelgespräch anbieten. Wir bitten Sie, bereits in Ihrer Therapieeinrichtung den Nachsorgeantrag zu stellen und vor der Entlassung Kontakt zu uns aufzunehmen. Das erste Gespäch in unserer Einrichtung sollte möglichst zeitnah nach Abschluss der stationären Behandlung erfolgen. In unserer Einrichtung können Menschen mit Alkohol-, Drogen-, wie auch Glücksspiel- und Medienabhängigkeit unsere Nachsorgeangebote nutzen.


Impuls richtet sich mit seinem Angebot an Menschen, deren Leben zunehmend durch Alkohol, illegalisierte Drogen oder Glücksspielen beeinträchtigt wird.

Was erwartet Sie bei uns?

Oberstes Ziel unserer Arbeit ist es, Sie dabei zu unterstützen, Ihr Leben (wieder) selbstbestimmt und auf eine für Sie zufrieden stellende Weise zu gestalten. Hierfür halten wir ein breites Spektrum unterschiedlichster Hilfen, Beratungs- und Behandlungsangebote bereit, die Sie – abgestimmt auf Ihr persönliches Anliegen, Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele – punktuell oder langfristig nutzen können. Wir suchen mit Ihnen gemeinsam nach vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten, inneren und äußeren Kraftquellen, die Ihnen beim Lösen Ihrer Probleme helfen können. Dazu stellen wir Ihnen unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Suchthilfe zur Verfügung und bieten Ihnen eine verlässliche, partnerschaftliche Zusammenarbeit an.

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie oder ein Angehöriger Probleme haben mit: 

  • Alkohol
  • Illegalisierten Drogen ( z.B. Cannabis, Amphetamine, Crystal, XTC, Kokain, Heroin... )
  • Glücksspiel
  • Medikamenten

 

Wir beraten Sie KOSTENLOS, auf Wunsch ANONYM.
Ein ÜBERWEISUNGSSCHEIN ist nicht erforderlich.
Alle MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht nach §203 StGB. 

Öffnungszeiten

Montag: 9.00 – 18.00 Uhr
Dienstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 11.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: -
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

 

Kontakt

Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Impuls
Möckernsche Straße 3
04155 Leipzig

(Achtung: Link führt zu Google-Maps)

Telefon: 0341/ 566 2424

Telefonzeiten: Mo 11:00 - 12:00 Uhr, Di 11:30 - 12:30 Uhr, Mi 14:00 - 16:00 Uhr, Do 11:30 - 12:30 Uhr
Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem AB, sollten Sie uns nicht erreichen.

Fax: 0341/ 566 2432

E-Mail: impuls[at]suchtzentrum.de